Search Results

1 - 5 of 5 items :

  • "Transnationale Migration" x
Clear All
Transnationales ethnisches Unternehmertum. Das Fallbeispiel türkischstämmiger Unternehmer in Duisburg-Marxloh

der ,klassischen' Migrationsforschung geht man von einem unidirektionalen Ortswechsel aus, bei dem das Herkunftsland verlassen wird und Migranten eine Integration durchlaufen, die notwendig ist, um soziale und ökonomische Mobilität zu erfahren (vgl. Portes/Guarzino/Landolt 1999 : 228 f.). Transnationale Migration dagegen wird als Prozess verstanden, bei dem Migranten multiple soziale Beziehungen zwischen ihrem Heimat- und ihrem Aufnahmeland entwickeln und erhalten. Die Mitbegründerinnen des transnational approach , Nina Glick Schiller, Linda Basch und Christina

Open access
Integration auf Zeit für ein Leben in Transition: Gesellschaftlicher und politischer Umgang mit den Herausforderungen einer segmentierten städtischen Migrationsgesellschaft in Muscat (Oman)

Zeitraum nach 1970 gegeben (Kap. 3), welcher zum Fokus auf die Hauptstadtregion Muscat und die stadträumlichen Auswirkungen der räumlichen Praxis der Migranten überleitet (Kap. 4). 3 Transnationale Migration nach Oman In den letzten Jahrzehnten sind die Erdöl-Ökonomien der Golfstaaten zu neuen Zuwanderungsländern avanciert, da der Arbeitskräftebedarf das nationale Potenzial sowohl quantitativ als auch qualitativ übertraf. Analysen des Migrationssystems der Golfstaaten ( Birks/Sinclair 1980 ; Birks/Sinclair 1992 ) haben dabei gezeigt, dass sich seit dem Beginn der

Open access
Motives and barriers of migration to Saxony: the case of migrating health professionals from Czechia

-it-specialistu-i-presto-zepozice-patri-mezi-nejlepe-placene--1634208 (accessed 07.12.2016). (in Czech) European Commission (2014) Population ageing in Europe. Facts, implications and policies. Brussels. Faist T (1997) Migration und der Transfer sozialen Kapitals oder: Warum gibt es relativ wenige internationale Migranten? (Migration and social capital transfer or: Why there are relatively only few international migrants?). In: Pries, Ludger (Hrsg.), Transnationale Migration (Soziale Welt, Sonderband, 12), Baden-Baden: Nomos, pp. 63-83. (in German) Glorius B (2015) Ärzte für Sachsen – Fachkräftezuwanderung als

Open access
Should I stay or should I go? International migrants in the rural town of Zittau (Saxony) and their potential impact on rural development

. Born, K. - M. (2007). Zuwanderung in den peripheren ländlichen Raum. Eine Chance? In: Schmied, D. & Henkel, G. (eds.): Leerstand von Gebäuden in Dörfern - Beginn der Dorfauflösung oder Chancen durch Umnutzung? RURAL, Vol. 1, pp. 19-36. Göttingen: Cuvillier. Bürkner, H. - J. (2005). Transnationale Migration. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie , 49(2), 113-122. Buttimer, A. (1976). Grasping the Dynamism of Lifeworld. Annals of the Association of American Geographers , 66(2), 277-292. Doi: 10.1111/j.1467

Open access
Multilokalität und Transnationalität – Neue Herausforderungen für Stadtentwicklung und Stadtpolitik

. Vranken J. 2010 Diversity Matters: Immigrant Entrepreneurship and Contribution of Different Forms of Social Integration in Economic Performance of Cities European Planning Studies 18 4 521 543 Faist, T. (2007): Transnationale Migration als relative Immobilität in einer globalisierten Welt. In: Berliner Journal für Soziologie 17, 3, 365–385. 10.1007/s11609-007-0030-z Faist T. 2007 Transnationale Migration als relative Immobilität in einer globalisierten Welt Berliner Journal für Soziologie 17 3 365 385 Faist, T.; Fauser, M.; Kivisto, P

Open access