Search Results

1 - 6 of 6 items :

  • "modernity" x
  • Media Aesthetics x
Clear All
Wider die „Culturbrille“ – Versuch, Hartmut Böhmes „Perspektiven der Kulturwissenschaft“ auszuweiten

as a Paradigm for Anthropology. In: Ethos 18/1, S. 5-47. Dießelmann, Anna-Lena (2014): Menschen und Tiere – Vom Verschwimmen einer ehemals stabilen Opposition In: Zeitschrift für Kulturwissenschaften [Themenheft] Vorstellungskraft. Hrsg. von Siegfried Mattl und Christian Schulte 2 (2014), S. 45-70. Eisenstadt, S. N. (2000): Multiple Modernities. In: Daedalus 129/1, S. 1-29. Fabian, Johannes (2001): Im Tropenfieber. Wissenschaft und Wahn in der Erforschung Zentralafrikas. München: Beck. Fabian, Johannes (1983): Time and the Other. How

Open access
Prekäre Natur – Schauplätze ökologischen Erzählens zwischen 1840 und 1915 ll Eine Forschungsskizze ll.

-)finden. Wissensfabrikation zwischen Geschichte und Gedächtnis. In: Nell, Werner/Weiland, Marc (Hgg.): Imaginäre Dörfer. Zur Wiederkehr des Dörflichen in Literatur, Film und Lebenswelt. Bielefeld: transcript, S. 53-80. Locher, Fabien/Fressoz, Jean-Baptiste (2012): Modernity’s Frail Climate: A Climate History of Environmental Reflexivity. In: Critical Inquiry 38/3, S. 579-598. Malm, Andreas (2018): The Progress of this Storm. Nature and Society in a Warming World. London: Verso. Marszałek, Magdalena/Nell, Werner/Weiland, Marc (2017): Über Land

Open access
Vom Schwarz-Weiß-Kontrast zur dividuellen Kompositkultur

. Bologna: Damiani. Frobenius, Leo (1933): Kulturgeschichte Afrikas. Prolegomena zu einer historischen Gestaltlehre. Frankfurt/M.: Phaidon. Gilroy, Paul (1993): The Black Atlantic. Modernity and Double Consciousness. London/New York: Verso. Glissant, Edouard (1981): Le Discours Antillais. Paris: Seuil. Glissant, Edouard (1986): Zersplitterte Welten. Der Diskurs der Antillen. Heidelberg: Wunderhorn. Glissant, Eduoard (1997): Traité du Tout-Monde, Paris: Gallimard. Hall, Stuart

Open access
Von der documenta lernen? Über die kulturelle Dringlichkeit im Ursprung der Ausstellungsreihe und ihre transkulturellen Implikationen für das kuratorische Konzept der documenta 14

Medienzeitalter. Wien: Zsolnay, S. 195-213. Haftmann, Werner (1955): Einleitung. In: documenta. Kunst des XX. Jahrhunderts. Internationale Ausstellung im Museum Fridericianum in Kassel, Katalog. München: Prestel, S. 15-25. Hall, Stuart (1992): The West and the Rest: Discourse and Power. In: Hall, Stuart/Geiben, Bram (Hgg.) Formations of Modernity. Cambridge: Polity, S. 275-295. Juneja, Monica/Kravagna, Christian (2013): Understanding Transculturalism. In: Model House Research Group (Hg.) Transcultural Modernisms. Akademie der

Open access
Perspektiven der Kulturwissenschaft in historischer und gegenwartsanalytischer Perspektive

. Göttingen: Wallstein. Rabinbach, Anson (1992): The Human Motor. Energy, Fatigue, and the Origins of Modernity. Berkeley, Los Angeles: University of California Press [dt.: Motor Mensch. Kraft, Ermüdung und die Ursprünge der Moderne. Wien: Turia + Kant 2001]. Radkau, Joachim (1994): Die wilhelminische Ära als nervöses Zeitalter, oder: Die Nerven als Netz zwischen Tempo- und Körpergeschichte. In: Geschichte und Gesellschaft 20. S. 211-241. Radkau, Joachim (1998): Das Zeitalter der Nervosität. Deutschland zwischen Bismarck und Hitler. Darmstadt

Open access
Narrative des Anthropozän – Systematisierung eines interdisziplinären Diskurses

Modernity. London: Routledge, S. 15-31. Braidotti, Rosi (2016): Jenseits des Menschen: Posthumanismus. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 66, H. 37-38, S. 33-38. Braungart, Georg (2009): Poetik der Natur. Literatur und Geologie. In: Anz, Thomas (Hg.): Natur - Kultur. Zur Anthropologie von Sprache und Literatur. Paderborn: Mentis, S. 55-77. Bristow, Tom (2015): The Anthropocene Lyric. An Affective Geography of Poetry, Person, Place. Basingstoke: Palgrave Macmillan. Bühler, Benjamin (2016): Ecocriticism

Open access