Search Results

You are looking at 1 - 1 of 1 items for

  • Author: Monika Sobotik x
Clear All Modify Search
Open access

Monika Sobotik, Tobias Graf, Margarita Himmelbauer, Gernot Bodner, Andreas Bohner and Willibald Loiskandl

Zusammenfassung

Im Rahmen der Tagung „Wurzel und Rhizosphäre: Ökophysiologie, Humushaushalt und Bodenmanagement” im September 2015 wurden Wurzelfreilegungen von Hopfen und Mais in Wolnzach (Bayern) durchgeführt. Das Hauptziel der Untersuchungen war, die Möglichkeiten und den Wert von Wurzelfreilegungen im Feld zu demonstrieren. Für die Hopfenfreilegungen konnten die sichtbaren oberirdischen Unterschiede auch durch die Bewurzelungsweise erklärt werden. Der Einfluss der Bewässerung auf das Wurzelwachstum wurde ebenfalls untersucht. Die schwächer entwickelten Hopfenpflanzen wiesen eine Wurzeltiefe von ca. 130 cm auf, während die Wurzeln der gut entwickelten Pflanzen bis in eine Tiefe von 370 cm verfolgt werden konnten. Weiters wurden Maispflanzen bei konservierender Bodenbearbeitung mit Direktsaat untersucht. Im Gegensatz zu anderen Standorten konnten mehr Sprosswurzeln und lange Seitenwurzeln bis in eine Bodentiefe von 140 cm gefunden werden.