Search Results

1 - 4 of 4 items

  • Author: Frank Osterhage x
Clear All Modify Search
Polyzentralität in Deutschland – Eine vergleichende Untersuchung für drei Stadtregionen

Zusammenfassung

Der Beitrag greift die aktuellen Diskussionen zu polyzentrischen Siedlungsstrukturen auf und visualisiert diese neuen Raummuster vergleichend für die drei Stadtregionen Köln/Bonn, Östliches Ruhrgebiet und Leipzig/Halle. Dazu werden jeweils drei Karten zum Zentren- und Standortsystem, zum Wohnen und zum Pendeln in polyzentrischen Stadtregionen vorgestellt und erläutert. Im Ergebnis zeigt sich die Raumstruktur der drei Stadtregionen als ein Resultat längerfristiger Entwicklungen, bei der die traditionellen Siedlungskerne weiterhin eine hohe Bedeutung haben. Eine Auflösung der Städte hin zu einer dispersen Stadtlandschaft ist in den drei Stadtregionen nur ansatzweise zu erkennen.

Open access
Determinanten des Online-Einkaufs – eine empirische Studie in sechs nordrhein-westfälischen Stadtregionen

Zusammenfassung

Einzelhandel findet heute nicht nur in den Stadt- und Stadtteilzentren bzw. in den Einkaufszentren am Rande der Städte statt, sondern zunehmend auch im Internet. Der Beitrag untersucht, welche Determinanten ausschlaggebend sind, im stationären Einzelhandel bzw. im Online-Handel einzukaufen. Die Ergebnisse basieren auf einer Befragung von rund 2.900 Personen in den sechs nordrhein-westfälischen Stadtregionen Aachen, Bochum, Bonn, Dortmund, Münster und Köln. In Abhängigkeit der Entfernung zur jeweiligen Innenstadt wurde in insgesamt 26 Untersuchungsgebieten befragt. In allen sechs Stadtregionen zeigt sich, dass nicht die räumlichen, sondern ausgewählte demographische und sozioökonomische Faktoren das Einkaufsverhalten bestimmen. Das Geschlecht, das Alter und die Lebensstile spielen beim Online-Einkauf eine wesentliche Rolle, das Einkommen ist keine beeinflussende Größe.

Open access