Experiences with a Smoking Machine for Simultaneous Smoking Several Cigarettes / Erfahrungen mit einer Maschine zum gleichzeitigen Abrauchen mehrerer Cigaretten

Open access

ZUSAMMENFASSUNG

Es wird über die praktischen Erfahrungen mit einer neuen Rauchmaschine zum gleichzeitigen Abrauchen mehrerer Cigaretten berichtet. In bezug auf die apparative Gestaltung der Rauchtechnik wurde dabei festgestellt, daß mehrere, auf einer drehenden Vorrichtung befindliche, gleichzeitig · brennende Cigaretten in einer um etwa 10% kürzeren Zeit auf die Stummellänge abgeraucht werden als einzeln nacheinander gerauchte Cigaretten. ·Ein zur Niederschlagung des Rauches verwendetes elektrostatisches Gerät arbeitet quantitativ, produziert nur etwa 0,1. mg Ozon pro Stunde und verändert die Brenneigenschaften der Cigarette nicht, gibt aber eine etwas geringere Rauchaus beute als ein gröBeres elektrostatisches Gerät und als ein Cambridge .Glasfaserfilter. In bezug auf die Rauchmethodik wurde gefunden, das beim Trocknen des Rauchniederschlages über Silicagel Nikotinverluste entstehen können, und daß die Wasserbestimmung im Rauch daher titrimetrisch nach Karl Fischer ausgeführt werden soll. Der chloroformlösliche Anteil des Gesamtrauch· niederschlage&· ist vom Tabaktyp der verrauchten Cigarette und möglicherweise vom Rauchzug= intervall abhängig. Beim Rauchzugintervall von 6o Sekunden ist die Filterwirksamkeit größer als beim Intervall von 30 Sekunden.

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.

  • 1. Eschle K. Mitt. Lebensm. Hyg. 49 285 (1958).

  • 2. Seehofer F. Tabak-Forschung Nr. 26 (März 1959) S. 100. 3· Wartman jr. W. B. Cogbill E. C. und Harlow E. S . Anal. Chemie. 3:1 1705-1709 (1959).

  • 4. Kuhn H. FadU. Mitt. Ost. Tabakregie 1.959 (3) 1-4.

  • 5. Bull. CORESTA :1960 (3) 7-12.

  • 6. Dietrich Ch. Mitt. Lebensm. Hyg. 5:1 355-358 (196o).

  • 7. Staberg E.-M. Nord. Hyg. Tidskrift 4:1 211 Fig. 8 (1960).

  • 8. Waltz P. und Häusermann M. Mitt. Lebensm. Hyg. 51. 303-307 (1960).

  • 9. Beitr. Tabakforschg. Heft 1 34 (Jan. 1961).

  • 10. Waltz P. und Häusermann M. Beitr. Tabakforschg. Heft 1 1-10 (Jan. 1961).

  • 11. Golaz P. Girardet A. und Regamey R. Mett. Lebensm. Hyg. so 18-39 (1959).

  • 12. Kuhn H. und Marek ]. FadU. Mitt. Ost. Tabakregie :1961. (1) 1-6.

  • 13. Crowell E. P. Kuhn W. F. Fesnik F. E. und Varsel C. J. Tobacco Science 5 54-57 (1961).Siehe dort ältere Literatur zur gleichen Frage.

  • 14. Bentley H. R. Burgan J. R. Tobacco Manufacturers' Standing Committee Research Paper No. 4 2nd edition · London 1961.

Search
Journal information
Impact Factor


CiteScore 2018: 0.69

SCImago Journal Rank (SJR) 2018: 0.295
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2018: 0.491

Cited By
Metrics
All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 0 0 0
Full Text Views 82 50 3
PDF Downloads 54 41 9